Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Oberweis e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rafting in Haiming, Österreich

Unsere Ausbildungsfahrt ist besonders an die Mitglieder des Bootstrupp 1 und 2 gerichtet. Hier wird geraftet, geklettert und das Schwimmen in stark strömenden Gewässern trainiert.

Neben der Arbeit soll aber auch das Team gestärkt werden und Einsatzsituationen trainiert und verinnerlicht werden.

Grundlage dier Ausbildungsfahrt legten in 1998 die zwei Raftingboote Delphin und Orka, schon bald erkannten wir, dass seitens unserer Organisation zu dem Zeitpunkt noch keine spezifische Ausbildung in der Absicherung von Veranstaltungen an schnell strömenden Gewässern angeboten wurde.

So befuhren wir mit unserer, noch spärlichen Ausrüstung, in kleinen Gruppen die hiesigen Gewässer und machten hierbei bereits eigene Erfahrungen mit den Besonderheiten und Gefahrenstellen unserer Flüsse. Durch Zufall erfuhren wir dann während einer Unterhaltung von einem unserer ehemaligen Vorstandsmitglieder Günter Benzschawel, dass er im Rahmen eines Ausfluges der Elektromeister-Innung vor einigen Jahren die Gelegenheit zum Raften in Österreich wahrnehmen konnte. Er überließ Bruno Leisen auch gleich ein Prospekt vom dortigen Outdoor-Unternehmen Fankhauser in Haiming.

Sogleich wurde dann am verlängerten Wochenende über Fronleichnam 2000 mit der ersten Gruppe Rettungsschwimmer unserer Ortsgruppe ein Ausbildungsaufenthalt in Haiming organisiert.

Der Aufenthalt auf der Rafting-Alm in Haiming hat allen so viel Freude bereitet, dass wir noch im gleichen Jahr, im Oktober zum 2. Mal hierhin fuhren. Nach weiteren Aufenthalten in 2001 organisierte unsere Ortsgruppe dann mit dem Guide-Ausbilder Gilbert und dem Inhaber der Rafting-Alm Hannes Fankhauser eine 10-tägige Raft-Guideausbildung mit anschließender Guideprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Tiroler Landesregierung.

Hieraus gingen mit Alexandra Nels, Tina Winter und Bruno Leisen schließlich drei Rettungsschwimmer unserer Ortsgruppe als geprüfte Raft-Guids hervor.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing